Über mich

Die Arbeit am Mensch und am Hund ist ziemlich identisch. Daher profitiere ich sehr stark von meiner über 14 jährigen Arbeit als Humanphysiotherapeut, in der ich mich in vielen Bereichen fortgebildet habe. So sehe ich auch seit 2023 die Hundephysiotherapie als Erweiterung meiner Leidenschaft an. Ich liebe Tiere und es macht mir Spaß die Probleme zu analysieren und einen Weg zu finden, dass es den Hunden wieder besser geht und sie mit Freude am Leben teilhaben können.

Meine Arbeit zeichnet sich durch das gesammelte Wissen, die stetigen Fortbildungen und das Verständnis von Biomechanik, Neurologie, Physiologie und Anatomie aus. Dadurch kann ich Ihnen immer eine ganzheitliche Therapie auf moderner und ehrlicher Basis anbieten.

Humanphysiotherapeut seit 2010 mit den Fortbildungen:

  • Bachelor of Science

  • Manuelle Therapie nach dem osteopathischen Prinzip

  • Manuelle Lymphdrainage

  • Neurologisches Behandlungskonzept nach Bobath

  • Therapeutisches Klettern

  • Gerätegestützte Krankengymnastik

  • viele spezifische Fortbildungen zu einzelnen Krankheitsbildern

Hundephysiotherapeut mit den Fortbildungen:

  • Dry Needling nach Andrea Schachinger

  • Aktives Hundetraining (Sandra Rutz)

  • Tat-Ort Neurologie: Diagnose Bandscheibenvorfall (Traute Schmidt)

  • Tat-Ort Neurologie: Vom Befund zur Behandlung (Traute Schmidt)

  • Tat-Ort Neurologie: N. Vagus (Traute Schmidt)

  • Tat-Ort Neurologie: Vestibularsyndrom (Traute Schmidt)

  • Tat-Ort Neurologie: Polyradiculitis (Traute Schmidt)

  • Kinesiologisches Tapen – speziell Rücken (Traute Schmidt)